Diese Ansicht zeigt die für den Druck optimierte Seite. Links auf der Seite werden im Ausdruck Fett dargestellt.
Sofern nicht anders erwähnt, Copyright bei www.pethof.ch
Info und News

Die neusten Informationen erhalten Sie auf der Startseite.

Eine kurze Historie und Infos zur Homepage können Sie hier lesen.

Meine Homepage sieht am besten im Firefox oder Chrome aus. Der Internet Explorer ab Version 8 geht (zur Not) auch.......

QR Code für Startseite

Death Valley National Monument

Eigentlich ist das Death Valley nicht so Tod wie der Name sagt. Es gibt verschiedene Pflanzenarten, meist Kakteen, und Tiere die hier leben. Man sieht verschiedene farbige Felsformationen und Sanddünen. Einige Bäche und Seen im Valley sind Salzhaltiger als die grossen Meere.
Im Visitor Center erfährt man einiges über das Tal und man kann ein Museum besuchen, das die Geschichte des Borax Abbau erzählt.
Der mittlere Teil des Tales liegt unter dem Meeresspiegel. Badwater ist mit 86 Meter unter dem Meer der Tiefste Punkt. 25 Kilometer Luftlinie davon entfernt ist der Telescope Peak, mit einer Höhe von 3368 Meter über Meer, der höchste Punkt im Tal.
Die höchste je gemessene Temperatur betrug 57° Celsius. Im Durchschnitt ist es im Sommer etwa 48° Celsius.


Death Valley
Felsformation Felsformation
Felsformation Wüste Regenfront
1.Reise