Diese Ansicht zeigt die für den Druck optimierte Seite. Links auf der Seite werden im Ausdruck Fett dargestellt.
Sofern nicht anders erwähnt, Copyright bei www.pethof.ch
Info und News

Die neusten Informationen erhalten Sie auf der Startseite.

Eine kurze Historie und Infos zur Homepage können Sie hier lesen.

Meine Homepage sieht am besten im Firefox oder Chrome aus. Der Internet Explorer ab Version 8 geht (zur Not) auch.......

QR Code für Startseite

Meine dritte USA Reise


USA Map

Info:Die roten Punkte enthalten Informationen, die Sie, wenn Sie den Mauszeiger daraufhalten, angezeigt bekommen. Entweder als Link zu einer neuen Seite, oder als kleines Textfeld.
Meine dritte Reise unternahm ich mit meiner Freundin und begann wieder in Chicago, dass wir mit dem Flug von Zürich aus erreichten. Nach ein paar Tagen in Chicago wurden wir von meinem Cousin abgeholt und fuhren mit ihm nach Milwaukee. Er hat inzwischen ein Haus am Stadtrand gekauft und lebt nicht mehr in Downtown Milwaukee. Daher mussten wir mit seinem Zweitwagen ins Zentrum fahren, damit ich meiner Freundin einiges von der Stadt zeigen konnte.
Mit meinem Cousin und seiner Frau besuchten wir New Glarus, welches auch im Staat Wisconsin (und nicht in der Schweiz) liegt. In diesem Dorf wird ein wenig die Schweiz dargestellt und zelebriert.
Anschliessend buchten wir einen Inlandflug nach San Francisco. Dort stiegen wir im Hollyday Inn, im Financial District ab. Es lag neben der Pyramide und am Anfang von Chinatown, das wir jeden Abend besuchten. Wir fuhren mit dem Boot auf Alcatraz Island und besuchten das Gefängnis auf der Insel. Besichtigung lohnt sich auf jedenfall, auch wenn Ihr Englisch nicht so gut ist. Am Eingang werden Walkman in der gewünschten Landessprache verteilt, der einem durch das Gefängnis führt. Es ist auch ein ehemaliger Wärter dort, der geduldig Fragen zum Gefängnis und deren damaligen "Bewohner" beantwortet.
Nach soviel Geschichtsunterricht fuhren wir mit einem Mietwagen in den Süden, nach Los Angeles. Dort besuchten wir Newport Beach, eine Gegend, die schön und nicht so überlaufen, wie Venice Beach ist. Einen Tag verbrachten wir im Disneyland, aber das EPCOT Center fehlt mir einfach hier. Nach weiteren Tagen am Strand und einem Besuch im Universal Studio, fuhren wir im Landesinnernen nach San Francisco zurück.
Nach einem letztenmal Cable Car fahren, in Chinatown flanieren und essen flogen wir wieder nach Zürich.
Viel zu schnell war die Zeit vergangen, aber ich kehre wieder in die USA zurück!

Reiseseite