Diese Ansicht zeigt die für den Druck optimierte Seite. Links auf der Seite werden im Ausdruck Fett dargestellt.
Sofern nicht anders erwähnt, Copyright bei www.pethof.ch
Info und News

Die neusten Informationen erhalten Sie auf der Startseite.

Eine kurze Historie und Infos zur Homepage können Sie hier lesen.

Meine Homepage sieht am besten im Firefox oder Chrome aus. Der Internet Explorer ab Version 8 geht (zur Not) auch.......

QR Code für Startseite

Green Bay, WI

In der Stadt Green Bay, im Staat Wisconsin, sind die Packers zu Hause. Green Bay ist die kleinste US Stadt, die ein Profi Footballteam hat. Eine weitere Besonderheit ist, dass das Team nicht einer Person oder einer Gesellschaft gehört, es gehört dem Staat Wisconsin, also dem Volk. Wenn man ein Packers Spiel besucht, und das mit anderen besuchten Spielen vergleicht macht sich das bemerkbar. Die Fans stehen viel mehr hinter ihrer Mannschaft und die Stimmung vor und im Stadion ist anders (meine Meinung).
Die untenstehenden Bilder habe ich bei einem Testspiel (Pre Season Game) vor der Meisterschaft gemacht. Es war das erste Spiel das im neu umgebauten Stadion statt fand. Das Stadion heisst seit dem 11. Sept. 1965 Lambeau Field. Es wurde nach Earl L. Lambeau, besser bekannt als Curly Lambeau benannt. Curly hatte die Packers 1919 gegründet. Er war der erste Trainer der Mannschaft und gleichzeitig aktiver Spieler.
Das Stadion hat 72'515 Sitzplätze. Das Spielfeld besteht aus Naturrasen, der mit einem speziellen Entwässerungssystem auf Sandbasis und mit einer Heizung (über 48 km Leitungen) ausgestattet ist.

Game Day Auf dem Weg zum neuen Stadion.  
  Tailgate Party vor dem Spiel Tailgate Party
Im Stadion Pre Season Game gegen die Carolina Panthers  
  Pre Season Game gegen die Carolina Panthers Im Stadion
Neues Stadion Blick auf das neue Stadion an einem Spielfreien Tag.  
  Hier spielten die Green Bay Packers von 1925 bis 1936. Uraltes Packers Stadion
Game Ticket Ein Klick auf das Ticket öffnet einen externen Link auf die offizielle Homepage der Green Bay Packers.  
6. Reise