Startseite
Ketchikan

Ketchikan

ist Alaskas viertgrösste Stadt, na ja, Dorf, und liegt auf der westlichen Küste von der Revillagigedo Insel, 679 Meilen nördlich von Seattle und 235 Meilen südlich von Juneau.
Grösse: 3 quadrat Meilen. Einwohner: 8’460. Erreichbarkeit nur über den Luft- oder Wasserweg.
Temperaturen: Sommer durchschnitt 11 bis 18 Grad, Winter durchschnitt -2 bis 4 Grad Celsius.
Viele Geschäfte, allein etwa 16 (!) Juweliergeschäfte, sind auf die Kreuzfahrt-Touristen ausgelegt. Wenn diese Touristen auf ihren Schiffen sind, ist das Dorf wie ausgestorben.
Für die Touristen und Einheimische finden das Jahr hindurch verschiedene Anlässe und Feste statt.
Besuchen Sie die Creek Street, einen ehemaligen Rotlicht-Bezirk.
Ursprünglich stark in der Holzwirtschaft, hat sich heute die wirtschaftliche Stärke dem Tourismus und dem kommerziellen-, sowie auch dem Tourismus-Fischen zugewandt.
Von Ketchikan aus kann das Misty Fjord National Monument und der über 3’570 quadrat Meilen grosse Tongass National Forest, übrigens der grösste der USA, erreicht werden.
Die grösste Ansammlung Totem-Pfähle der Welt finden Sie in Saxman, ein Dorf bei Ketchikan.


Willkommen
Visitor Center
Einkaufs-Meile

Hauptstrasse
Hauptstrasse bei Nacht
Restaurant

Bar-Restaurant
Kreuzfahrtschiff

Kreuzfahrtschiff
Kreuzfahrtschiffe
Hafen
Meer und Berge


zurück Zurück zur 7.Reise