Diese Ansicht zeigt die für den Druck optimierte Seite. Links auf der Seite werden im Ausdruck Fett dargestellt.
Sofern nicht anders erwähnt, Copyright bei www.pethof.ch
Info und News

Die neusten Informationen erhalten Sie auf der Startseite.

Eine kurze Historie und Infos zur Homepage können Sie hier lesen.

Meine Homepage sieht am besten im Firefox oder Chrome aus. Der Internet Explorer ab Version 8 geht (zur Not) auch.......

QR Code für Startseite

Honda CB 750


Technische Daten von meinem Motorrad:
Hersteller: Honda Motor Company Japan
Typ: CB 750 Four K6
Baujahr: 1976
Motor: Reihen-Vierzylinder, mit einer obenliegender Nockenwelle, Luftgekühlt. Vier Keihin Vergaser mit einem Durchlass von 26 mm. Abgas Ausstoss durch vier Krümmer und vier Endrohre. Trockensumpfschmierung mit normalem mineralischem Oel.
Hubraum: 736 cm3
PS: 67
Getriebe: Fünfgang, Fussschaltung auf der Linken Seite.
Motor-und Getriebeoel: Ca. 3.5 Liter.    Apropos Oel, die Firma Liqui-Moly hat einen Oelwegweiser, auf dem Sie nachschauen können, welches Oel Ihr Motorrad braucht.

Geschichte:
Die Geschichte der CB 750 Reihe füllt ein ganzes Buch (siehe Links-Seite), und würde hier viel zu weit gehen. Ich habe versucht die wichtigsten Punkte zusammen zu tragen.
Anfangs 1969 wurde die Ur-Version in Japan vorgestellt. Vorher waren lediglich Fotos von Versuchsmaschinen im Umlauf, was jedoch die Leute nicht daran hinderte, bereits Kaufverträge abzuschliessen. Alle zwei Minuten verlies eine fertig gebaute Honda das Werk, und trotz dieser Fertigungskapazität, die durch Sonderschichten erreicht wurde, konnte die Nachfrage an Bestellungen nicht erfüllt werden. Parallel zu diesem "Fertigungs-Stress", wurde bei jeder neuen Serie einige Verbesserungen vorgenommen, so das jede Serie einige Abweichungen zur vorderen hatte.


Erscheinungsweise:
1969 CB 750 (K0)        
1970 CB 750 K1        
1972 CB 750 K2        
1973 CB 750 K3        
1974 CB 750 K4        
1975 CB 750 K5   CB 750 F0 / 4 in 1 Auspuff-Anlage    
1976 CB 750 K6   CB 750 F1 / 4 in 1 Auspuff-Anlage   CB 750 A Automat mit 2 Fahrstufen
1977 CB 750 K7   CB 750 F2 / 4 in 1 Auspuff-Anlage   CB 750 A1 Automat mit 2 Fahrstufen
1978 CB 750 K8   CB 750 F3 / 4 in 1 Auspuff-Anlage   CB 750 A2 Automat mit 2 Fahrstufen

Die CB 750 F Serie hatte eine vier in eins Auspuff-Anlage, d.h. vier Krümmer, aber nur ein Endrohr. Ab der Serie F2 wurde das Motorrad mit Verbund Rädern, d.h. mit Aluminium Felgen und mit Stahlblech Speichen ausgeliefert. Die A-Serie hatte ein Automatik-Getriebe mit den Fahrstufen L(Low) und H(High). Die dritte Stufe war N(Neutral). Wobei zu erwähnen ist, dass das Automatik-Modell auf der ganzen Welt keinen Anklang fand. 1991 wurde die CB 750 wieder neu gebaut und ist heute noch erhältlich. Sie heisst CB Seven Fifty (nicht in Zahlen). Die neue CB Seven Fifty hat einen 4 Zylinder Reihenmotor und 5 Gangstufen mit linksseitiger Fussschaltung. Vorne bremsen zwei Scheiben, und hinten hilft eine Scheibe mit. Der Motor leistet 74 PS, daher ist sie, und dank der neuen Technik, um einiges rassiger als ihre Vorahnen. Mit dem 20 Liter fassenden Tank sind bei "normaler Fahrweise" etwa 400 Km-Etappen möglich, bevor die nächste Tankstelle besucht werden muss. Ich denke das reicht den meisten Motorradfahrer, den wer will nicht zwischendurch mal eine Kaffee- oder Nikotin-Pause einlegen. Das Motorrad ist neben Schwarz (Bild) auch in Rot erhältlich.
Honda CB sevenfifty
© by Honda Suisse SA

Bild von meinem Motorrad     Zur Motorrad-Fotogalerie     Motorradferien in Italien     Pässe der Schweiz    Bergrennen Arosa