Diese Ansicht zeigt die für den Druck optimierte Seite. Links auf der Seite werden im Ausdruck Fett dargestellt.
Sofern nicht anders erwähnt, Copyright bei www.pethof.ch
Info und News

Die neusten Informationen erhalten Sie auf der Startseite.

Eine kurze Historie und Infos zur Homepage können Sie hier lesen.

Meine Homepage sieht am besten im Firefox oder Chrome aus. Der Internet Explorer ab Version 8 geht (zur Not) auch.......

QR Code für Startseite

Sitka, Alaska

Welcome to Sitka Sitka, Alaska
Der rote Text heisst "Sitka, Alaska" auf russisch.

1741 kam der Russe Vitus Bering hierher und ab 1799 wurde dieser Ort New Archangel genannt. Baranov, Manager der Russisch-Amerikanischen Handelsfirma, errichtete einen Handelsposten mit einem Lager für Pelze, Fische und Bauholz.
1802 griffen die Einheimischen Tlingits an, plünderten das Lager und verbrannten den ganzen Handelsposten. Als Rache zerstörten die Russen 1804 das ganze Tlingitsdorf.
Bis 1808 war Sitka die Hauptstadt vom russischen Alaska.
Im Jahre 1867 wurde hier der Kaufvertrag zwischen den USA und Russland unterschrieben. Die USA kaufte damals Alaska für 7.2 Millionen Dollar den Russischen Zaren ab. Bis 1906 war Sitka die Hauptstadt von Alaska, danach zog die Regierung nach Juneau um.
Im 2. Weltkrieg wurde von der US Marine einen Flughafen gebaut, etwa 30'000 militärisches Personal untergebracht und über 7'000 Zivilisten beschäftigt.
Sitka hat heute circa 9'000 Einwohner. In der 150 Jahre alten St. Michael's Cathedral halten die Russisch Orthodoxen noch heute ihre Messen ab.

St. Michael's Cathedral
Sitka Downtown Sitka Downtown Sitka von oben
Berge um Sitka Hafen Hafen
Abend Stimmung Fujiama von Sitka
Im Sitka National Historical Park Im Sitka National Historical Park

Bilder zum Historic Sitka

Sitka Webcam
7.Reise